Der Bildband Togo mit nachhaltigen Eindrücken

Eine Reise auf den schwarzen Kontinent mit nachhaltigen Eindrücken, so lautet der Untertitel unseres Bildband Togo. Die vielen Fotos sowie die Texte stammen von dem Journalisten und Fotografen Walter Hueber. Auf 64 Seiten gewinnen Sie durch hunderte Fotos, einen farbenfrohen und durch die Texte informativen Eindruck von der ehemaligen deutschen Kolonie Togo. Ein Vorwort von Margret Kopp, Vorsitzende von Aktion PiT – Togohilfe e.V. und seit über 30 Jahren in Togo aktiv, rundet den Bildband Togo ab.

Der Bildband ist während einer unserer Reisen entstanden und somit wie ein Reisetagebuch aufgebaut. Vom Abflug, ersten Eindrücken in der Hauptstadt Lomé und Szenen auf den „spannenden“ Straßen Togos, über Treffen mit Patenkindern, Einweihungen von Schulen und Treffen mit Dorfchefs, zu großen Dorffesten, Touristischen Zielen und der Gewissheit, das Musik Menschen verbindet. Denn während dieser Reise waren sieben Musiker der Blaskapelle Petershausen mit ihren Instrumenten dabei.

Überall hatte Walter Hueber seine Kamera dabei und schoß extrem viele und unglaublich schöne Fotos. Ob am Strand, auf Märkten, bei Dorffesten, bei der „Deutschen Kulturwoche“ des Goethe-Instituts, dem Safaripark bei Kara oder dem UNESCO Weltkulturerbe im Tambermatal.

Vorwort im Bildband Togo

– von Margret Kopp

Togo – obwohl ehemalige deutsche Kolonie – ist bei uns wenig bekannt. Es ist ein kleines Land ohne aufsehenerregende Attraktionen und ohne begehrenswerte Bodenschätze wir Erdöl oder Diamanten. In den Schlagzeilen der Medien erscheint es daher höchst selten.

Wer immer jedoch sich auf die echte Begegnung mit den Menschen in Togo einlässt, infiziert sich mit dem sogenannten „Togo-Virus“, der durch die herzliche Gastfreundschaft, die faszinierende Lebensfreude und den unglaublichen Überlebenswillen dieser Menschen ausgelöst wird. Nach dem Wieder-Eintauchen ins europäische Umfeld hat jeder unweigerlich den Wunsch, nach Togo zurückzukehren.

Der vorliegende Bildband schließt eine Lücke, denn über Togo gibt es kaum Literatur. Der einzige Reiseführer ist vergriffen und wird derzeit nicht wieder aufgelegt. Die Fotos entstanden bei einer Reise im Jahr 2008 des Vereins „Aktion PiT – Togohilfe e.V.“. Die Blaskapelle Petershausen hatte eines der Kinderhilfsprojekte der Vereins unterstützt und Geld für den Bau einer Sekundarschule gesammelt und weitere Zuschüsse erwirkt.

Bildband Togo - Inhalt
Bildband Togo - Inhalt
Bildband Togo - Inhalt
Bildband Togo - Inhalt
Bildband Togo - Inhalt

Anlässlich der Einweihung der neuen Schule reisten daher einige der Musiker nach Togo, begleitet vom Journalisten und Fotografen Walter Hueber. Musik verbindet – überall auf der Welt – und so wurde diese Reise nach Togo zu einer besonders intensiven Begegnung mit den Menschen und der Kultur dieses westafrikanischen Land. Wie intensiv – das spiegeln die Bilder und Texte von Walter Hueber deutlich wieder. Ihm gilt unser herzlicher Dank für die Anregung zu diesem Bildband und die Zusammenstellung seiner Fotos und Eindrücke.

1 Euro pro verkauftem Buch fließt in die Kinderhilfsprojekte von „Aktion PiT – Togohilfe e.V.“. Nähere Informationen über dieses Verein finden Sie hier.

Den Bildband Togo kaufen

Neugierig geworden? Dann können Sie den Bildband hier bestellen. Während der Woche der Leipziger Buchmesse 2018, also vom 12. – 18. März 2018 erhalten Sie den Bildband (sowie alle weiteren Bestellungen) versandkostenfrei geliefert. Geben Sie einfach den Gutschein leipzig2018 in Ihrem Warenkorb mit ein.

Wollen Sie den Bildband Togo erst einmal selbst in die Hand nehmen. Kein Problem! Kommen Sie uns auf der Leipziger Buchmesse (Stand Halle 3 – F107) besuchen und blättern Sie sich durch die vielen Fotoseiten. Gerne können Sie auch in unseren Togo-Laden in Maisach kommen und die vielen Produkte aus Togo ansehen und gleich mitnehmen.

2018-03-13T10:31:21+00:00 13. März 2018|Bücher|